Canadian pharmacy viagra \ online pharmacies

Partnersuche Alleinerziehende


18. Dezember 2009

Alleinerziehende haben genaue Vorstellungen von einer Partnerschaft

Category: Alleinerziehend,Partnersuche – Jasmin – 09:13

Die meisten Alleinerziehenden wünschen sich eine neue Partnerschaft (83 Prozent). Dabei haben sie aber klare Vorstellungen vom Zusammenleben mit dem neuen Partner oder der neuen Partnerin. Alleinerziehende haben besondere Erwartungen im Hinblick auf die Rollenverteilung in einer neuen Beziehung. Eine traditionelle Rollenverteilung mit Vollberufstätigkeit des Mannes und Hausfrauenrolle der Frau kämen dabei aber nur für 17 Prozent der Alleinerziehenden in Frage. Immerhin 65 Prozent der Alleinerziehenden stellen sich als Ideal eine Familienform vor, in der beide Partner berufstätig sind, und sich der Mann an der Betreuung der Kinder und bei der Hausarbeit zumindest beteiligt, wenn er diese Arbeiten nicht sogar zur Hälfte übernimmt. Als ideal wird dabei eine Vollzeit-Berufstätigkeit des Mannes und eine Teilzeit-Berufstätigkeit der Frau angesehen.
Eine neue Partnerschaft wäre für die meisten alleinerziehenden Mütter und Väter also kein Grund, von einer Berufstätigkeit abzusehen. Viel eher äußert sich in diesen Antworten unter anderem der Wunsch nach Unterstützung bei der Erziehungs- und Familienarbeit, um die von fast 90 Prozent ausgeübte oder erwünschte Berufstätigkeit leichter
mit der Familie zu vereinbaren.

Selbst wenn sich also viele Alleinerziehende auch gut eine andere Lebensform vorstellen könnten, bleibt ihre Lebenszufriedenheit insgesamt doch nur kaum hinter der von Eltern in Paarbeziehungen zurück. Zumindest teilweise kompensierend wirken hier offensichtlich die Beziehungen zu den eigenen Kindern, die 92 Prozent der alleinerziehenden Mütter und Väter fast ausschließlich als sehr eng oder als eng beschreiben..

Ob das Verhältnis zu den eigenen Kindern dabei als sehr eng (56 Prozent) oder als eng (36 Prozent) empfunden wird, hängt hauptsächlich vom Alter der Kinder ab: Mit dem Heranwachsen der Kinder öffnen sich die zunächst fast symbiotischen Beziehungen ein wenig. Zieht man das Alter der Kinder mit in Betracht, so gibt es bei diesen Bewertungen praktisch keinen Unterschied zu den Empfindungen der Eltern in Paarbeziehungen für ihre Kinder. Die Umfrage zur Lebens- und Arbeitssitualtion von alleinerziehenden Müttern und Vätern wurde im Herbst 2008 vom Bundesministerium für Familie vorgestellt

Tags:

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .

CAPTCHA-Bild